?>

Frankreichs Spezialitäten im Ferienhaus-Urlaub entdecken

In Frankreich werden Genuss und gute Küche groß geschrieben. Von den Kräutern der Provence über sonnengereiftes Obst und Gemüse, frischem Fisch und Fleisch vom Wochenmarkt bis hin zu den herrlichsten Gerichten und Leckereien wie Macarons oder Croissants, kulinarisch leben Ferienhaus-Urlauber in Frankreich wahrlich wie die Götter. 

Essen und Trinken haben in Frankreich einen sehr großen Stellenwert. Qualität und Genuss stehen an erster Stelle und so geben die Franzosen im Schnitt auch deutlich mehr Geld für Lebensmittel und kulinarische Erlebnisse aus, als zum Beispiel Deutsche und Österreicher. Doch gutes Essen im Ferienhaus-Urlaub in Frankreich muss nicht teuer sein. Auf dem Wochenmarkt bekommt man frisches Obst und Gemüse sowie Fisch und Fleisch aus regionaler Produktion zu fairen Preisen. Und ganz nebenbei kommt man so mit Land und Leuten in Kontakt und kann die französische Lebensart am eigenen Leib erfahren. Doch wonach sollte man Ausschau halten, wenn man sich im Ferienhaus-Urlaub in Frankreich auf kulinarische Entdeckungsreise begibt?

Die Top-5-Spezialitäten in Frankreich 

Zu den Klassikern der französischen Küche gehören das typische Weißbrot in Form des Baguettes, das praktisch zu jeder Mahlzeit serviert wird, der Frühstücksklassiker Croissant, der cremige Weißschimmelkäse Camembert-Käse, der Calvados, ein bernsteinfarbene Apfelbranntwein aus der Normandie und die Bouillabaisse, am besten aus Marseille, ein Fischeintopf mit scharfer, rötlicher Knoblauchmayonnaise. Diese Top-5-Spezialitäten bekommt man in Frankreich praktisch überall und sie werden nie langweilig.

Ein französisches Nationalgericht 

So etwas wie ein französisches Nationalgericht ist das Coq au Vin aus Burgund. Ein großes Hähnchen, die Poularde, wird mit zusammen mit Speck, Lorbeerblättern, Thymian, Schalotten und Champignons, wahlweise auch mit Möhren oder Knoblauch, in einer köstlichen Rotweinsoße gegart. 

Regionale Spezialitäten 

Frankreichs Küche ist so vielseitig wie das Land selbst und so verwundert es nicht, dass sich viele regionale Spezialitäten entwickelt haben. Besonders bekannt und beliebt bei Ferienhaus-Urlaubern sind: 

  • Die Tarte flambée d’alsace (Elsässer Flammkuchen) 
  • Die Escargots au beurre persillé (Burgundische Schnecken in Kräuterbutter)
  • Die Galettes Bretonnes (Bretonische Buchweizenmehl-Cêpes)
  • Die Quiche Lorraine (Quiche-Klassiker aus Lothringen)
  • Die Carbonnade Flamande (Flämischer Rinderschmorbraten)
  • Die Mouclade Charentaise (Muscheln aus Charentes)

Wein und Spirituosen

In kaum einem Land der Welt wird so viel Wein angebaut wie in Frankreich. Zu den beliebtesten Rotweinsorten zählen Merlot, Bordeaux, Pinot Noir und Syrah und Cabernet Sauvignon. Zu den wichtigsten Weißweinen gehören Sauvignon Blanc, Viognier, Chardonnay und Sémillion. Die Qualitätsstufen unterscheiden sich dabei vom einfachen Tafelwein, dem Vin De Table, über den Landwein, den Vin de Pays bis zu den Spitzenqualitätsstufen Vin Délimité de Qualité Supérieure (V.D.Q.S.) und Appellation d'Origine Contrôlée (A.O.C.). Der wohl berühmteste Wein ist der Champagner. Nur Schaumweine, die im Weinbaugebiet Champagne hergestellt wurden, dürfen sich so nennen. Beliebt ist auch der Calvados, ein Apfelbranntwein aus der Normandie, der gern zwischen zwei Gängen eines längeren Menüs getrunken wird, um die Verdauung anzuregen und Platz für mehr Essen zu schaffen.

Süße Versuchungen

Und natürlich gibt es im Ferienhaus-Urlaub in Frankreich auch eine ganze Reihe an süßen Versuchungen, die es zu kosten gilt. Die berühmtesten und beliebtesten Süßspeisen sind: 

  • Macarons, ein Baisergebäck aus Mandelmehl.
  • Das Croissant, ein Plundergebäck das besonders gern zum Frühstück gegessen wird. 
  • Die Mousse au Chocolat, eine klassische französische Nachspeise die aus dunkler Schokolade, Ei, Zucker und Butter zubereitet wird.
  • Der Crêpe, ein dünner Pfannkuchen der in zahlreichen Varianten serviert wird.
  • Profiteroles, ein kleiner Windbeutel mit einer Füllung aus Schlagsahne, Gebäckcreme, Pudding oder Eiscreme.

Spezialitäten im Ferienhaus-Urlaub entdecken

Der Ferienhaus-Urlaub ist die perfekte Gelegenheit, um in Frankreichs lukullischen Kosmos einzutauchen. In der eigenen Küche die frischen Lebensmittel vom Markt zubereiten und dann auf der eigenen Terrasse das Essen genießen, zusammen mit einem Glas Bordeaux oder Chardonnay, und dabei den Tag Revue passieren lassen, was könnte es Schöneres geben? Egal ob große Ferienvilla, ein Ferienhaus direkt am Strand oder ein modernes City-Appartement im Herzen von Paris, bei uns finden Sie garantiert das richtige Ferienhaus für Ihre kulinarische Entdeckungsreise nach Frankreich.