×

Frankreich für Feinschmecker - Gourmetreise nach Paris unternehmen

Es sind nicht allein der Champagner und Bordeaux, die Frankreich unter Genießern einen guten Ruf eingebracht haben. Im französischen Nachbarland wird der Genuss generell großgeschrieben. Und an keinem anderen Ort können Besucher sich von den authentischen Spezialitäten und der feinen Spitzenküche einen so guten Eindruck verschaffen wie in der französischen Hauptstadt.



Deshalb zieht Paris derart viele Besucher an

Zahlreiche Filmszenen zeigen romantische Candle-Light-Dinners in Restaurants an der Seine. Der Animationsfilm Ratatouille mit einer kochenden Wanderratte namens Rémy in der Hauptrolle spielt ebenfalls in Paris. In Cafés können Besucher Kaffeekultur und Croissants genießen und auf den Spuren existentialistischer Schriftsteller wie Jean-Paul Sarte und Simone de Beauvoir wandeln. 

Der kulinarische Genuss lässt sich mit kulturellem Interesse und dem Besuch weltberühmter Sehenswürdigkeiten verbinden. Da ist es kein Wunder, dass Gourmetreisen in diese Stadt viele Menschen ansprechen. Aber wo kann man angesichts des übergroßen Angebots echte Pariser Küche kennenlernen? Und wie erreicht man die Stadt, die auch für ihr Verkehrschaos bekannt ist?

Das große Verkehrsaufkommen und die Wirren des französischen Kreisverkehrs mögen manche Besucher abschrecken. Aus Deutschland gestalten sich die Anreise und Mobilität vor Ort leichter als viele Menschen annehmen. Der Schienenverkehr zwischen den beiden Nachbarländern ist gut ausgebaut und wird von der Deutschen Bahn und vom französischen TGV befahren. 

Von deutschen Metropolen aus erreicht man Paris dank Hochgeschwindigkeitsverbindung heute innerhalb weniger Stunden. Der erste Tipp für die Vorbereitung der Anreise besteht in der Sichtung der passenden Bahnverbindungen. Eine Sichtung ab Frankfurt am Main ergibt, dass Besucher aus Deutschland eine Fahrtzeit von knapp vier Stunden einplanen müssen. Die Fahrt dauert also nicht länger als nach Berlin. In Paris angekommen sorgt die ausgebaute Pariser Métro für eine gute Mobilität.

Video: The Top 10 BEST Restaurants in Paris, France (2023)

Das sollte man in Paris nicht verpassen

Was die Aufenthaltsplanung betrifft, gibt es kulinarische Spezialitäten, einschlägige Cafés und weltbekannte Restaurants, die Gourmets unbedingt besuchen sollten. Zu den kulinarischen Spezialitäten zählen neben belegten Baguettes, Macarons, Crêpes und Croissants das Croque-monsieur und Croque-madame. Hierbei handelt es sich um zwei Variationen eines Sandwichs, das von Marcel Proust in seinem Romanwerk "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit" erwähnt wird.

Ein wichtiges französisches Nationalgericht ist Coq au Vin. Dabei handelt es sich um Geflügelfleisch, das aufwändig vorbereitet und in Wein geschmort wird. Wer Suppen liebt, sollte eine Bouillabaisse und die Pariser Zwiebelsuppen kosten. Insgesamt zeichnet sich Paris dadurch aus, dass neben großer Küche selbst die kleinsten Alltagsspezialitäten mit hohem Qualitätsbewusstsein zubereitet werden. Das macht sich aromatisch auf der Zunge bemerkbar.

So vielfältig wie die Arrondissements der Stadt sind die Essensgelegenheiten in Paris. Die wichtigsten Anlaufstellen sollte man sich gezielt vormerken. Dadurch hat man vor Ort Ausweichmöglichkeiten, falls ein Ort ausgebucht sein sollte.

Zudem garantiert eine solche Bucket List, dass man keine persönlichen Highlights oder Must-Visit Restaurants verpasst. Welche Orte Eingang in eine solche Liste finden, hängt von persönlichen Interessen ab. Es empfiehlt sich, filmische Bezüge und Interessen an berühmten Persönlichkeiten zum Ausgangspunkt für eigene Planungen zu nehmen. 

Neben Stadtführern und dem Guide Michelin kann das Buch "Paris und das Kino" dabei helfen. Es wurde 2022 von Christine Siebert veröffentlicht und führt in "cineastischen Spaziergängen" durch das Pariser Genuss-, Kultur- und Nachtleben.

Berühmte Cafés und exquisite Restaurants

Unbedingt auf den Plan gehören das Café de Flore im Stadtteil Saint-Germain-des-Prés. Es war Treffpunkt zahlreicher Schriftsteller, Arbeitszimmer von Jean-Paul Sartre und wurde auch von Karl Lagerfeld regelmäßig besucht. 

Zu den traditionsreichsten Einrichtungen zählen ferner das Café de la Paix, das Les Deux Magots sowie das Café Procope. Letzteres wird als eines der ältesten weltweit erhaltenen Cafés gehandelt. Seine Eröffnung reicht ins Jahr 1686 zurück und damit noch in die Zeit vor der Französischen Revolution.

Neben den kleinen Cafés versammelt die Stadt zahlreiche berühmte Restaurants. In unmittelbarer Nähe der Champs-Élysées findet sich das Épicure. In dem Sternerestaurant können Gourmets neben ausgewählten Käseplatten delikate Spezialitäten wie die Foie Gras probieren. Auf dem Plan haben sollte man auch das nach dem Schriftsteller benannte Le Jules Verne. Ein Besuch bedarf der Anmeldung und ist nicht ganz günstig. Dafür werden Gäste des Hauses nach allen Regeln der kulinarischen Kunst versorgt und genießen beim Essen einen Blick auf den Eiffelturm. 

Sterneküche in französischer Traditionslinie und romantische Atmosphäre bietet das Restaurant du Palais Royal. Vor allem in lauen Sommernächten ist ein Essen auf den Gartenterrassen dieses Restaurants ein unvergessliches Erlebnis.

Nicht nur Verliebte kommen in Paris auf ihre Kosten. Für Gourmets bietet die Stadt an der Seine ebenfalls ein dankbares Ausflugsziel. In der Metropole zeigt sich die ganze Bandbreite der französischen Küche. Die Kulturstadt begeistert neben kulinarischen Freuden mit einem unverkennbaren Flair. Buchen Sie gleich Ihr Ferienhaus in Frankreich und lassen Sie sich vom Pariser Flair mitreißen.



Folgendes könnte Sie auch interessieren:

Ferienhaus oder Camper-Tour

Ferienhaus oder Camper-Tour

Die 18 schönsten Naturwunder Frankreichs

Die 18 schönsten Naturwunder Frankreichs

Der 14. Juli

Der 14. Juli

Filmfestival von Cannes

Filmfestival von Cannes

Ferienhaus-Urlaub in Frankreich

Ferienhaus-Urlaub in Frankreich

Ein Ferienhaus an einem der beliebtesten Orte in ganz Frankreich. In Aquitanien, Bretagne, Französische Alpen, Korsika, Languedoc-Roussillon, Normandie, Paris und Umgebung oder Provence-Alpes-Côte d'Azur.

Ferienhaus in Frankreich