?>

Ferienhaus Urlaub in Provence-Alpes-Côte d’Azur

Die Region Provence-Alpes-Côte d’Azur zählt zu den schönsten und abwechslungsreichsten Zielen für Ferienhaus-Urlauber in ganz Frankreich. Ihr einzigartiger mediterraner Flair und die typisch französische Lebensart mit ihrem savoir-vivre lassen Ferienhaus-Träume wahr werden.

Die Region Provence-Alpes-Côte d’Azur liegt im äußersten Südosten Frankreichs, direkt an der Grenze zu Italien und besteht aus den Dépertements Alpes-de-Haute-Provence, Alpes-Maritimes, Bouches-du-Rhône, Hautes-Alpes, Var und Vaucluse. Mit ihrer langen Mittelmeerküste, der weltberühmten Côte d’Azur, aber auch den zahlreichen Naturlandschaften wie der Camargue und der Verdonschlucht sowie den Seealpen, dem Luberon und den Alpilles ist sie landschaftlich eine der schönsten und abwechslungsreichsten Regionen in ganz Frankreich.

Die französische Leichtigkeit in Provence-Alpes-Côte d’Azur erleben

In der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur finden Ferienhaus-Urlauber zahlreiche Naturschätze, Sehenswürdigkeiten und einige der schönsten Städte und Dörfer in ganz Frankreich. Ob bei einem Bummel über den Wochenmarkt, einem Museumsbesuch oder auf einer Wanderung oder Fahrradtour, der Ferienhaus-Urlaub in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur ist die ideale Gelegenheit, um in die französische Leichtigkeit einzutauchen und die Seele baumeln zu lassen. 

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Städte in Provence-Alpes-Côte d’Azur

Wer im Ferienhaus-Urlaub gerne Städte und Kultur erleben will, der findet in berühmten Städten wie etwa Avignon, Marseille, Cannes, Nizza, Saint-Tropez, Aix-en-Provence und Toulon zahlreiche Angebote für Stadtführungen, Museumsbesuche, Events und Konzerte. Aber auch die kleineren Ortschaften wie Saintes-Maries-de-la-Mer, Hyères, Martigues, Aigues-Mortes, Cassis oder Menton stehen ihren größeren Konkurrentinnen in nichts nach. Im Gegenteil, hier geht es meist etwas ruhiger zu und oft bietet sich die Gelegenheit, mit Einheimischen in Kontakt zu kommen und so den ein oder anderen Geheimtipp zu entdecken. Zu den Highlights in Provence-Alpes-Côte d’Azur zählen beispielsweise:

  • Alter Hafen von Marseille: Direkt neben dem jahrhundertealten Fort Saint-Jean und der romanischen Kirche St-Lauren liegt der Vieux Port zwischen dem belebten Jachthafen und der belebten Promenade mit Cafés, Hotels und Restaurants.
  • Promenade des Anglais in Nizza: Die legendäre Prachtmeile von Nizza ist ein beliebter Treffpunkt für Sonnenanbeter und bietet Côte d’Azur pur.
  • Îles de Lérins: Die kleine Inselgruppe liegt wenige Hundert Meter vor Cannes und ist ein beliebtes Ausflugsziel, das sich hervorragend mit einem Segeltörn verbinden lässt. 
  • Abtei von Sénanque: Das Zisterzienserinnenkloster in der Gemeinde Gordes ist vor allem während der Lavendelblüte ein beliebtes Fotomotiv. Ein Teil der Räumlichkeiten kann besichtigt werden. 
  • Papstpalast in Avignon: Die beeindruckende Palastanlage ist eines der größten und wichtigsten mittelalterlichen gotischen Gebäude in Europa. Zusammen mit der Altstadt von Avignon gehört sie zum UNESCO Welterbe.

Im Landesinnern zählen die Städtchen Sisteron, Briançon und Les Orres zu beliebten Ausflugszielen bei Ferienhaus-Urlaubern. Ob Wandern, Mountainbiken, Klettern oder Canyoning, hier finden Ferienhaus-Urlauber zahlreiche gute Ausgangspunkte für gemütliche Touren und sportliche Abenteuer. 

Naturschönheit zwischen französischen Alpen und Côte d’Azur

Die Provence ist den meisten Ferienhaus-Urlaubern vor allem als Landschaft ein Begriff. Unweigerlich werden Assoziationen an blühende Lavendelfelder, reife Zitronen, schattige Olivenhaine und verschlafene Dörfer wach. Kaum eine französische Region ist so reich an Naturschönheit wie die Region Region Provence-Alpes-Côte d’Azur und der Ferienhaus-Urlaub eignet sich hervorragend, um sich mit Körper und Geist auf Entdeckungstour zu begeben. Zu den schönsten Ausflugszielen in der Natur von Provence-Alpes-Côte d’Azur zählen: 

  • Massif des Alpilles: Die rund 500 Meter hohe Kalksteinkette zwischen Avignon, Arles und Cavaillon ist ein regionaler Naturpark der vor allem als Anbaugebiet von Oliven bekannt ist und auf herrlichen Wanderrouten zum Entdecken einlädt. 
  • Luberon: Der Luberon ist wie auch die Alpilles eine Kalksteinkette. Bizarre Felsformationen, alte Natursteindörfer und üppige Lavendelfelder zaubern eine Landschaft wie aus dem Bilderbuch. 
  • Grand Canyon du Verdon: Die Verdonschlucht ist mit einer Länge von 21 Kilometern und bis zu 700 Meter hohen Felswänden einer der spekatakulärsten Canyons in ganz Europa. Jährlich zieht er mit seinem türkisgrünen Flusslauf zahlreiche Sportbegeisterte aber auch Wanderer und Naturliebhaber in seinen Bann.
  • Seealpen: Die Gebirgsgruppe in den südlichen Westalpen ist bei Bergsportlern, Skifahrern und Motorradfahrern beliebt. Einsame Pässe, urige Bergdörfer und zahlreiche sportliche Herausforderungen lassen das Herz von Outdoor-Fans höher schlagen.
  • Mont Ventoux: Der 1912 Meter hohe Gipfel gilt als heiliger Berg der Kelten und ragt hoch über einer Ebene empor. Sein flacher, von Schotter überzogener Kegel thront wie ein Wächter über der Landschaft.
  • Lac de Sainte-Croix: Der zweitgrößte Stausee Frankreichs hat mit seinem türkisgrünen Wasser ein einzigartiges Landschaftsbild geschaffen und lockt in den Sommermonaten dank seiner angenehmen Wassertemperatur zahlreiche Badegäste und Wassersportler an. 
  • Camargue: Die Sumpflandschaft des Rhone-Deltas zählt zu den bekanntesten Naturreservaten Frankreichs und ist besonders bei Vogelkundlern und Pferdenarren ein beliebtes Ausflugsziel.
  • Parc National du Mercantour: Der Nationalpark Mercantour liegt in den französischen Seealpen und bietet zahlreiche Routen für Wanderer, Kletterer und Mountainbiker. Seine Gipfel, Täler und Seen zählen zu den schönsten in ganz Frankreich.
  • Côte d’Azur: Ein Ferienhaus-Urlaub in der Provence-Alpes-Côte d’Azur wäre keiner ohne einen Besuch an der legendären Côte d’Azur. Die wahrscheinlich schönste Küste Frankreichs verfügt über zahlreiche Traumstrände, malerische Buchten und einen unvergleichlich mediterranen Flair, wie man ihn nur in der Provence im Süden Frankreichs findet.

Folgendes könnte Sie auch interessieren:

Ferienhäuser in Frankreich

Ferienhäuser in Frankreich

Ferienhäuser an den beliebtesten Orten in ganz Frankreich. Im abwechslungsreichen Aquitanien, in der küstenreichen Bretagne, in den wanderfreundlichen Französischen Alpen, auf dem gebirgigen Korsika, dem wunderschönen Languedoc-Roussillon, in der geschichtsträchtigen Normandie, im weltberühmten Paris und Umgebung oder im malerischen Provence-Alpes-Côte d'Azur.

Zu den Ferienhäusern

Traumurlaub im Ferienhaus an der französischen Mittelmeerküste

Ferienhäuser in Paris & Umgebung

Das Zentralmassiv: Idealer Rückzugsort für naturbezogene Ferienhaus Urlauber

Abwechslungsreicher Ferienhaus Urlaub auf Korsika