×

Surfen in Frankreich: Die besten Surfspots und Surfreviere

Surfen in Frankreich ist ein absolutes Muss für alle Surfer und Wassersportbegeisterten. Frankreich bietet eine einzigartige Kombination aus hervorragenden Surfspots, malerischen Küstenstädten und einem entspannten Lebensstil. 

Surfen Frankreich ist besonders bei Surfern aus Europa und der ganzen Welt beliebt. In diesem Artikel werden wir Ihnen einige der besten Surfspots und Surfreviere in Frankreich vorstellen, damit Sie Ihr nächstes Surf-Abenteuer planen können.

Die besten Surfspots in Südwestfrankreich

Hossegor

Hossegor ist das Mekka für Surfer in Frankreich. Der berühmte Surfspot bietet eine Kombination aus großen Wellen und einem sandigen Strand. Es ist der perfekte Ort für erfahrene Surfer, die eine Herausforderung suchen. Der Strand ist auch für seine entspannte Atmosphäre und das Nachtleben bekannt.

Biarritz

Biarritz ist ein weiterer bekannter Surfspot in Südwestfrankreich. Es ist ein idealer Ort für Anfänger und Fortgeschrittene. Der Strand bietet eine lange Welle, die es den Surfern ermöglicht, lange Fahrten zu genießen. Biarritz ist auch für seine schöne Architektur und seine luxuriösen Hotels und Restaurants bekannt.

Die Top-Surfreviere in Westfrankreich

Lacanau

Lacanau ist einer der besten Surfspots in Westfrankreich. Es ist ein idealer Ort für Anfänger und Fortgeschrittene, da es Wellen für alle Schwierigkeitsgrade gibt. Der Strand ist auch für seine entspannte Atmosphäre und die schöne Landschaft bekannt.

Les Landes

Les Landes ist ein weiteres bekanntes Surfrevier in Westfrankreich. Der Strand bietet lange, konstante Wellen, die es Surfern ermöglichen, lange Fahrten zu genießen. Les Landes ist auch für seine wunderschönen Wälder und Naturschutzgebiete bekannt.

Die besten Surfspots in der Bretagne

La Torche

La Torche ist einer der bekanntesten Surfspots in der Bretagne. Es ist ein perfekter Ort für erfahrene Surfer, die große Wellen suchen. Der Strand ist auch für seine atemberaubende Landschaft und seine Felsen bekannt.

Gwendrez

Gwendrez ist ein weiterer bekannter Surfspot in der Bretagne. Es ist ein idealer Ort für Anfänger und Fortgeschrittene, da es Wellen für alle Schwierigkeitsgrade gibt. Der Strand ist auch für seine malerischen Felsen und seine friedliche Atmosphäre bekannt.

Die besten Surfspots in der Normandie

Etretat

Etretat ist einer der bekanntesten Surfspots in der Normandie. Der Strand bietet große Wellen, die es erfahrenen Surfern ermöglichen, ihr Können zu zeigen. Der Strand ist auch für seine spektakulären Felsformationen bekannt, die eine atemberaubende Kulisse bieten.

Siouville-Hague

Siouville-Hague ist ein weiterer bekannter Surfspot in der Normandie. Es ist ein perfekter Ort für erfahrene Surfer, die große und schnelle Wellen suchen. Der Strand ist auch für seine schöne Landschaft und das klare Wasser bekannt.

Die beliebtesten Surfspots in Nordfrankreich

Wissant

Wissant ist einer der besten Surfspots in Nordfrankreich. Der Strand bietet eine Kombination aus großen Wellen und einem sandigen Strand. Es ist ein idealer Ort für Anfänger und Fortgeschrittene. Der Strand ist auch für seine schöne Landschaft und seine ruhige Atmosphäre bekannt.

Le Touquet

Le Touquet ist ein weiterer bekannter Surfspot in Nordfrankreich. Der Strand bietet Wellen für alle Schwierigkeitsgrade und ist ein perfekter Ort für Anfänger und Fortgeschrittene. Der Strand ist auch für seine schöne Architektur und seine luxuriösen Hotels und Restaurants bekannt.

Praktische Tipps für Surfer

  • Reisezeit: Die beste Zeit zum Surfen in Frankreich ist von September bis Mai, da die Wellen in dieser Zeit am höchsten sind.
  • Ausrüstung: Bringen Sie Ihre eigene Surfausrüstung mit oder mieten Sie diese vor Ort. Achten Sie darauf, dass Ihre Ausrüstung den Bedingungen des jeweiligen Surfspots entspricht.
  • Sicherheit: Surfen kann gefährlich sein. Stellen Sie sicher, dass Sie die lokalen Surfbedingungen kennen und die Sicherheitsregeln befolgen.
  • Unterkunft: Es gibt viele Unterkunftsmöglichkeiten in der Nähe der besten Surfspots. Übernachten Sie in einem Surfcamp oder einem Ferienhaus in Frankreich in der Nähe des Strandes, um das Surfen zu erleben.

Fazit:

Surfen in Frankreich ist ein einzigartiges Erlebnis. Mit einer Vielzahl von Surfspots, einer wunderschönen Landschaft und einer entspannten Atmosphäre ist es ein beliebtes Ziel für Surfer aus der ganzen Welt. Entdecken Sie mit uns die besten Surfspots und Surfreviere in Frankreich und erleben Sie ein unvergessliches Surf-Abenteuer an der französischen Atlantikküste. Surfen in Frankreich ist definitiv ein Muss für jeden Surfer!

Wir empfehlen folgende Unterkünfte direkt am Meer in Frankreich:

Folgendes könnte Sie auch interessieren:

Ferienhäuser in Frankreich

Ferienhäuser in Frankreich

Ferienhäuser an den beliebtesten Orten in ganz Frankreich. Im abwechslungsreichen Aquitanien, in der küstenreichen Bretagne, in den wanderfreundlichen Französischen Alpen, auf dem gebirgigen Korsika, dem wunderschönen Languedoc-Roussillon, in der geschichtsträchtigen Normandie, im weltberühmten Paris und Umgebung oder im malerischen Provence-Alpes-Côte d'Azur.

Zu den Ferienhäusern

Bezaubernder Ferienhaus Urlaub in den französischen Alpen

Bezaubernder Ferienhaus Urlaub in den französischen Alpen

Ferienhäuser in Paris & Umgebung

Ferienhäuser in Paris & Umgebung

Die Auvergne-Rhône-Alpes - Ferienhaus Urlaub im Naturparadies

Die Auvergne-Rhône-Alpes - Ferienhaus Urlaub im Naturparadies

Abwechslungsreicher Ferienhaus Urlaub auf Korsika

Abwechslungsreicher Ferienhaus Urlaub auf Korsika